B256: Verkehrseinschränkungen ab Dienstag auf der Gummersbacher Straße in Marienheide-Rodt

Marienheide (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg saniert ab Dienstag (16.6.) bis voraussichtlich Ende Juni die Fahrbahn der B256 (Gummersbacher Straße) in Marienheide-Rodt (Oberbergischer Kreis). Für die Arbeiten muss die Gummersbacher Straße zwischen dem Abzweig zur L306 bis hinter die Einmündung der Friesenstraße abschnittsweise halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird über Baustellenampeln geregelt.

Im Verlauf der Baumaßnahme muss zeitweise auch der Kreisverkehr auf Höhe des REWE halbseitig gesperrt werden. Die Zufahrt zu den beiden Lebensmittelmärkten bleibt währenddessen weiterhin über die L306 möglich.

Pressekontakt: Henrike Langen, Telefon 02261-89-289

Zurück