Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/b241-neue-weserbruecke-in-beverungen-wird-voraussichtlich-am-7-mai-verschoben.html

B241: Neue Weserbrücke in Beverungen wird voraussichtlich am 7. Mai verschoben

Beverungen (straßen.nrw). Nachdem sich die Hochwassersituation der Weser in Beverungen deutlich entspannt hat, plant die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift den Querverschub der neu gebauten B241-Weserbrücke nun für den 7. Mai. Für den fußläufigen Verkehr wird die Brücke voraussichtlich vom 4. Mai um 6 Uhr bis zum 15. Mai um 18 Uhr komplett gesperrt sein. Spezialverkehre werden eingerichtet - insbesondere für den Schülertransport. Es kann jedoch zurzeit nicht ausgeschlossen werden, dass es wegen der Corona-Pandemie noch zu Verzögerungen kommt. In der Woche nach den Osterferien ab dem 20. April wird weiter über den geplanten Querverschub informiert.

Pressekontakt: Andreas Hüser, Telefon 05251-692-123

Zurück