B236: Vollsperrung zwischen Lennestadt-Maumke und Grevenbrück ab Montag

Lennestadt (straßen.nrw). In den Osterferien nimmt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wieder die Bauarbeiten an der B236 zwischen Lennestadt-Maumke und Grevenbrück auf. Dafür muss dieser Abschnitt ab Montag (11.04.) erneut voll gesperrt werden.

Im Bauabschnitt von Germaniahütte bis zum Bahnübergang in Grevenbrück werden die Deckschicht und die Randbereiche fertig gestellt, außerdem wird der nächste Bauabschnitt hinter dem Bahnübergang grundlegend erneuert. Im Mai wird der letzte Bauabschnitt in Maumke angegangen, wofür die Arbeiten voraussichtlich zwei Monate andauern. Die Umleitung erfolgt über Halberbracht (L715), Elspe (B55) und Trockenbrück (B55). Der ÖPNV und der Rettungsdienst können die Baustelle weiterhin passieren.

Während der Wintermonate war die Baustelle in einer Winterpause und für den Verkehr befahrbar. Seit März wird in Maumke unter halbseitiger Verkehrsführung bereits an den Randanlagen gearbeitet.

 

Pressekontakt: Julia Ollertz, Telefon 0271-3372-212

Zurück