B236: Oberbauerneuerung zwischen Lennestadt-Maumke und Grevenbrück geht in die Winterpause

Lennestadt (straßen.nrw). Die Baustelle auf der B236 zwischen Maumke und Grevenbrück geht am Freitag (17.12.) in die Winterpause - das bedeutet, dass die Baustelle winterfest gemacht und für den Verkehr mit verminderter Geschwindigkeit freigegeben wird.

In dieser Woche erfolgen im aktuellen Bauabschnitt zwischen Germaniahütte und dem Bahnübergang vor Grevenbrück noch Angleichungsarbeiten an den Banketten und Zufahrten. Sobald die Witterung es im Frühjahr 2022 zulässt, werden die Arbeiten wieder aufgenommen und die noch fehlende Deckschicht im aktuellen Bauabschnitt eingebaut. Anschließend werden noch zwei Bauabschnitte der Gesamtmaßnahme umgesetzt – der Bereich vom Bahnübergang bis zum Ortseingang Grevenbrück, und der Abschnitt in Maumke im Bereich von ca. Am Rott bis zur Agathastraße.

Pressekontakt: Julia Ollertz, Telefon 0271-3372-212

Zurück