B236: Nächtliche Sperrungen von Verbindungsfahrbahnen in Dortmund

Dortmund (straßen.nrw). Auf der B236 in Dortmund sind Donnerstag- und Freitagnacht mehrere Verbindungsfahrbahnen gesperrt. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr saniert dort die Fahrbahn.

  • Donnerstagnacht (23./24.7.) von 20 bis 5 Uhr ist die Abfahrt von der B236 auf die L663n (Brackeler Straße) in Fahrtrichtung Borsigplatz gesperrt. Die Auffahrt von der Brackeler Straße auf die B236 in Fahrtrichtung Lünen ist verkürzt. Die Verbindungsfahrbahn in Richtung Brackel bleibt frei.
  • Freitagnacht (24./25.7.) von 20 bis 5 Uhr sind im Autobahnkreuz Dortmund-Nordost die Verbindungsfahrbahnen von der A2 in beiden Fahrtrichtungen auf die B236 in Richtung Lünen sowie von der B236 in Fahrtrichtung Lünen auf die A2 in Richtung Oberhausen gesperrt. Die Auffahrt von der B236 in Fahrtrichtung Schwerte auf die A2 in Richtung Hannover ist verkürzt.

Umleitungen sind ausgeschildert.

Pressekontakt: Frank Hoffmann, Telefon 0234-9552-394; Rainer Herzog, Telefon 0234-9552-406

Zurück