Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/b235-einbahnstrassenregelung-in-fahrtrichtung-luedinghausen-ab-montag-fuer-sanierungsarbeiten-der-ortsumgehung-olfen.html

B235: Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Lüdinghausen ab Montag für Sanierungsarbeiten der Ortsumgehung Olfen

Olfen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert ab Montag (3.8.) die Fahrbahn der Bundesstraße 235 auf knapp 2 Kilometern Länge zwischen dem Kreisverkehr B235/K9/K8 (Abzweig nach Datteln) und dem Kreisverkehr B235/B236 (Abzweig nach Selm). Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September. Für die Arbeiten wird eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Lüdinghausen ab Montagfrüh (7 Uhr) eingerichtet. Der Verkehr in Richtung Lüdinghausen kann an den Arbeiten vorbeifahren. Die Gegenrichtung in Fahrtrichtung Datteln wird von Lüdinghausen über Selm, Bork und Waltrop (L835, B236, L809, L511, L609) umgeleitet. Die Fahrbahn in diesem Streckenabschnitt weist ein Schadensbild von Längs- und Querrissen, Netzrissen, Absackungen und Nahtschäden auf.

Im Rahmen dieser Sanierungsarbeiten wird das Brückenbauwerk oberhalb der B235 (Goetheweg) instandgesetzt. Die Brücke erhält neue Fahrbahnübergänge, neue Schutzplanken sowie eine neue Fahrbahndecke. Für die Arbeiten an der Brücke ist eine Vollsperrung des Goetheweges notwendig. Der Zeitraum für diese voraussichtlich einwöchige Vollsperrung steht noch nicht fest. Umgeleitet wird der Verkehr in dieser Zeit über die Hafenstraße, K8, B235 und Gühlers Busch. Die Gesamtbaukosten in Höhe von 600.000 Euro werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Pressekontakt: Claudia Scholten, Telefon 02541-742-228

Zurück