B234: Vollsperrung der DB-Brücke nach der Overwegbrücke in Wetter ab Montag

Wetter (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird die Brückenplatte der DB-Brücke, angrenzend an die Overwegbrücke, im Zuge der B234 in Wetter ab Montag (14.03.) erneuern. Für die Baumaßnahme muss die B234 voraussichtlich sechs Monate voll gesperrt werden.

Zusätzlich wird kurzzeitig die B226 vom 14.03.2022, 9 Uhr bis 18.03.2022, 18 Uhr und vom 21.06.2022, 6 Uhr bis 23.06.2022, 18 Uhr halbseitig gesperrt, wobei eine Durchfahrt mit Ampelregelung möglich ist.

Eine Vollsperrung der B226 (Hagener Straße) erfolgt am 13.04.2022, 18 Uhr bis 18.04.2022, 18 Uhr und am 14.06.2022, 18 Uhr bis 20.06.2022, 6 Uhr.

Die halbseitigen Sperrungen der B226 (Hagener Straße) sind für die Herstellung der Kranaufstellfläche und den späteren Rückbau dieser Aufstellfläche notwendig. Im Zuge der Vollsperrungen der B226 wird die komplette Brückenplatte mit einem mobilen Autokran aus- und eingehoben.

 

Eine Umleitung über die B226 (Hagener Straße, Volmarsteiner Straße), die Weststraße und die Friedrichstraße wird ausgeschildert. Auf Grund der Beschränkung der Brücke im Zuge der B226 (Friedrichstraße) über die Ruhr muss der Verkehr dort einspurig mit einer Ampelregelung über das Bauwerk geführt werden. Der Fußgängerverkehr über die Overwegbrücke wird über den Ruhrtalradweg umgeleitet. Der Fußgängerverkehr im Zuge der B226 (Hagener Straße) wird während der gesamten Bauzeit gesperrt und umgeleitet.

Für die Zeit der Vollsperrung der B226 und der B234 wird der Verkehr großräumig über Witten und Hagen umgeleitet.

Pressekontakt: Andreas Berg, Telefon 02331-8002-220

Zum Download

Zurück