B233: Sperrung der Bahnhofstraße in Kamen wegen Arbeiten an der Brücke

Kamen (straßen.nrw). Von Montag (8.6.), 8 Uhr bis Mittwoch (10.6.), 16 Uhr sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr die Bahnhofstraße in Kamen in Höhe der B233 (Hochstraße). In diesem Zeitraum werden unter anderem die Entwässerungsleitungen an der B233-Brücke erneuert und Schäden am Beton beseitigt.

Die Zufahrt vom Kreisverkehr Sesekedamm (aus Nord-Osten kommend) und von der Koppelstraße (aus Süd-Westen kommend) bis zur Brücke bleibt möglich, die Wendemöglichkeiten sind allerdings stark eingeschränkt. Der Gerberweg kann vom Sesekedamm aus nur über die Poststraße erreicht werden.

Straßen.NRW setzt seit Mitte März 2020 die Brücke instand, welche die Hochstraße über die Kamener Innenstadt und die Seseke führt. Die Arbeiten, die unter anderem eine Verstärkung der Brücke mit Hilfe einer sogenannten externen Vorspannung umfassen, dauern voraussichtlich noch bis zum Ende des Jahres. Im Rahmen der Bauarbeiten kommt es zu weiteren lokalen Sperrungen, deren Zeitpunkt allerdings noch nicht feststeht.

Pressekontakt: Lars Eickmeier, Telefon 0234-9552-591

Zurück