B229: Vollsperrung zwischen B54 und Eininghauser Straße/Am Raffelnberg in Lüdenscheid-Brügge ab Montag (08.11.)

Lüdenscheid (straßen.nrw). Ab Montag (08.11) wird für voraussichtlich drei Wochen die B229 zwischen der Einmündung der B54 und der Eininghauser Straße/Am Raffelnberg in Lüdenscheid-Brügge voll gesperrt. Eine Durchfahrt ist wegen der Sanierung der Brücke nicht möglich. Fußgänger können die Brücke passieren.

Für die Zufahrt zum Brügger Bahnhof wird eine Einbahnregelung eingerichtet. Die großräumige Umleitung für die Vollsperrung aus den vorhergehenden Bauabschnitten bleibt bestehen.

Pressekontakt: Andreas Berg, Telefon 02331-8002-220

Zurück