A59: Ausfahrt Köln-Wahn in Fahrtrichtung Köln am Dienstag und Mittwoch tagsüber gesperrt

Köln (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg baut im Zuge des Brückenneubaus an der A59 die mobile Lärmschutzwand der Behelfsbrücke zurück. Deshalb ist in der Anschlussstelle Köln-Wahn am Dienstag (26.5.) und am Mittwoch (27.5.) jeweils von 9 bis 16 Uhr keine Abfahrt aus Troisdorf kommend möglich. Eine Umleitung über das Autobahnkreuz Flughafen wird ausgeschildert.

Pressekontakt: Asuman Altay, Telefon 0221-8397-442

Zurück