A59: Auffahrt Köln-Lind in Richtung Bonn am Dienstag und Mittwoch tagsüber gesperrt

Köln (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg beseitigt am Dienstag (12.5.) und Mittwoch (13.5.) Gefahrenbäume an der A59-Anschlussstelle Köln-Lind. Jeweils von 9 bis 16 Uhr ist dann dort die Auffahrt auf die A59 nach Bonn nicht möglich. Umleitungen führen über die Anschlussstellen Köln-Wahn und -Spich. Mit den Arbeiten sorgt Straßen.NRW für die Sicherheit des Verkehrs.

Pressekontakt: Sebastian Bauer, Telefon 0221-8397-364; Tanja Lübbersmann, Telefon 0221-8397-356; Timo Stoppacher, Telefon 0221-97708-220

Zurück