A57: Nächtliche Verkehrsbehinderungen zwischen Köln-Chorweiler und Dormagen in beiden Fahrtrichtungen ab Dienstagabend

Köln/Dormagen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg repariert ab Dienstagabend (22.9.) die A57-Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Köln-Chorweiler und Dormagen. Deswegen kommt es dort zu folgenden nächtlichen Verkehrsbehinderungen:

Fahrtrichtung Köln

  • Von Dienstagabend (22.9.) bis Samstagmorgen (26.9.) und von Montagabend (28.9.) bis Freitagmorgen (2.10.) jeweils von 21 bis 5 Uhr steht zwischen den Anschlussstellen Dormagen und Köln-Worringen nur eine Fahrspur zur Verfügung.
  • Freitagnacht (25./26.9.) und Donnerstagnacht (1./2.10.) jeweils von 21 bis 5 Uhr ist die Auffahrt Dormagen gesperrt.

Fahrtrichtung Neuss

  • Donnerstagnacht (1./2.10.), Freitagnacht (9./10.10.) und Montagnacht (12./13.10.) jeweils von 22 bis 5 Uhr wird die A57 zwischen den Anschlussstellen Köln-Chorweiler und Dormagen voll gesperrt.
  • Freitagnacht (2./3.10.), Montagnacht (5./6.10.), Samstagnacht (10./11.10.), Sonntagnacht (11./12.10.), Dienstagnacht (13./14.10.) und Mittwochnacht (14./15.10.) jeweils von 22 bis 5 Uhr wird die A57 zwischen den Anschlussstellen Köln-Worringen und Dormagen voll gesperrt.

Umleitungen werden mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Pressekontakt: Sebastian Bauer, Telefon 0221-8397-364

Zurück