A559: Baustelle in Fahrtrichtung Köln zwischen Köln-Porz und -Gremberghoven ab Montag bis zum 6. November

Köln (straßen.nrw). Im Rahmen der der bereits begonnenen Schutzplanken-Erneuerung auf der A559 richtet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg von Montag (28.9.) bis zum 6. November in Fahrtrichtung Köln zwischen dem Autobahndreieck Köln-Porz und der Anschlussstelle Köln-Gremberghoven eine Dauerbaustelle ein. Im Baustellenbereich werden die vorhandenen beiden Fahrspuren nach außen verschwenkt. Deswegen ist die Höchstgeschwindigkeit dort auf 60 Stundenkilometer beschränkt.

Pressekontakt: Asuman Altay, Telefon 0221-8397-442

Zurück