A45: Verkehrsbehinderungen wegen Brückenprüfung ab Freitag zwischen Olpe und Freudenberg

Olpe (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm beginnt am Freitag (14.8.) in A45-Fahrtrichtung Dortmund zwischen der Anschlussstelle Freudenberg und dem Autobahnkreuz Olpe-Süd (A4/A45) mit der sogenannten Hauptprüfung der A45-Talbrücke Ottfingen. Der Verkehr wird in zwei eingeengten Fahrspuren an der Prüfstelle vorbei geführt. Die Brückenprüfung in Fahrtrichtung Dortmund dauert sieben Tage. Ab nächsten Mittwoch (19.8.) wird die Brückenprüfung in der Fahrtrichtung Frankfurt durchgeführt. Dort wird der Verkehr dann acht Tage lang bis zum 26. August in zwei eingeengten Fahrspuren an der Prüfstelle vorbei geführt.

Alle sechs Jahre sind Hauptprüfungen an Brücken. Mittels Brückenuntersichtgerätes werden die Ingenieure von Straßen.NRW die Talbrücken genauestens untersuchen. Gebaut wurde die Talbrücke Ottfingen 1971 als Plattenbalkenbrücke, sie ist 235 Meter lang und und hat eine Fläche von 3.455 Quadratmetern.

Pressekontakt: Markus Miglietti, Telefon 02381-912-330

Zurück