A43: Anschlussstelle Recklinghausen-Hochlarmark in Fahrtrichtung Münster ab Samstag gesperrt - Verkehrsbehinderungen auch auf der Theodor-Körner-Straße in Recklinghausen

Recklinghausen (straßen.nrw). Die A43-Anschlussstelle Recklinghausen-Hochlarmark in Fahrtrichtung Münster wird ab Samstag (5.12.) bis voraussichtlich Mitte Februar gesperrt. Dort finden im Rahmen des sechsspurigen Ausbaus der A43 durch Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr unter anderem Vorarbeiten für den Neubau einer Autobahnbrücke statt. Eine Umleitung wird für den Autobahnverkehr mit Rotem Punkt über das nahegelegene Autobahnkreuz Recklinghausen ausgeschildert. Der auffahrende Verkehr folgt bitte der blau beschilderten Bedarfsumleitung.

Gleichzeitig wird auf der Theodor-Körner-Straße zwischen der Anschlussstelle Recklinghausen Hochlarmark und der Dieselstraße die Verkehrsführung geändert. Zur Durchführung von Kanalarbeiten läuft der Verkehr dann auf der nördlichen Seite in beide Fahrtrichtungen auf jeweils einer Spur. Außerdem werden die Ein- und Ausfahrten von der Theodor-Körner-Straße zur Richardstraße und zur Dieselstraße wegen der querenden Kanalleitungen gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.

Die Sperrung der Verbindung Theodor-Körner-Straße/Richardstraße wird voraussichtlich bis zum 21. Dezember dauern, alle anderen Sperrungen bleiben bis Mitte Februar bestehen.

Pressekontakt: Rainer Herzog, Telefon 0234-9552-406

Zurück