Verkehrsbehinderungen ab Montag auf der Theodor-Körner-Straße in Recklinghausen wegen A43-Ausbau

Recklinghausen (straßen.nrw). Der sechsspurige Ausbau der A43 erreicht den Recklinghäuser Süden. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnt am Montag (29.6.) nach dem Berufsverkehr mit vorbereitenden Bauarbeiten auf der Theodor-Körner-Straße in Recklinghausen. Im Bereich der Anschlussstelle Recklinghausen-Hochlarmark wird die Theodor-Körner-Straße dann in beide Richtungen auf jeweils eine Fahrspur verengt.

Die A43-Brücke über die Theodor-Körner-Straße ist die erste von drei A43-Brücken, die südlich der Anschlussstelle Hochlarmark neu gebaut werden. Im Verlauf der Bauarbeiten werden auch die beiden Brücken über Richardstraße und Hochlarmarkstraße abgerissen und neu gebaut. Insgesamt werden die Arbeiten im südlichen Bauabschnitt vorausssichtlich bis 2022 dauern.

Pressekontakt: Rainer Herzog, Telefon 0234-9552-406

Zurück