A43: Kurzzeitige Vollsperrungen am Samstag bei Herne

Herne (straßen.nrw). Für jeweils eine halbe Stunde sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr die A43 am Samstag (4.4.) ab 7 Uhr zwischen dem Kreuz Herne und der Anschlussstelle Herne-Eickel nacheinander in beiden Fahrtrichtungen. In dieser Zeit kann es zu Verkehrsbehinderungen und Staus kommen.
Zuerst wird gegen 7 Uhr die Fahrtrichtung Wuppertal gesperrt, gegen 8 Uhr folgt dann die Fahrtrichtung Münster. Die Bauarbeiten sind notwendig, weil Schilderbrücken über der Autobahn demontiert werden müssen. Die Arbeiten sind Teil des sechsspurigen Ausbaus der A43 von Marl bis Witten. Die Uhrzeit für den Abbau wurde gewählt, weil zu dieser Zeit mit vergleichsweise wenig Verkehr zu rechnen ist.

Pressekontakt: Anton Kurenbach, Telefon 0234-9552-406

Zurück