A4/A559: Verkehrseinschränkungen in Fahrtrichtung Olpe im Kreuz Köln-Gremberg

Köln (straßen.nrw). Nach einem Unfall auf der A4 in Fahrtrichtung Olpe im Autobahnkreuz Köln-Gremberg repariert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die dort befindliche Betonschutzwand. Deswegen kommt es dort zu folgenden Verkehrseinschränkungen:

  • Freitagnacht (9./10.10.) von 20 bis 21 Uhr stehen auf der A4 in Richtung Olpe nur zwei Fahrspuren zur Verfügung. Von 21 bis 6 Uhr ist nur eine Fahrspur befahrbar. Zudem ist von 23 bis 6 Uhr keine Überfahrt von der A559 aus Köln auf die A4 nach Olpe möglich. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Köln-Poll wird ausgeschildert.
  • Von Samstag (10.10.) um 6 Uhr bis zum 21. Oktober stehen drei schmalere Fahrpuren zur Verfügung. Deshalb ist die Höchstgeschwindigkeit dort in dieser Zeit auf 60 km/h beschränkt.
Pressekontakt: Sebastian Bauer, Telefon 0221-8397-364

Zurück