A3: Verkehrseinschränkungen und Verbindungssperrungen am Dreieck Köln-Heumar

Köln (straßen.nrw). Auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt steht am Mittwoch (21.10.) von 11 bis 13 Uhr im Autobahndreieck Köln-Heumar nur eine der drei Fahrspuren zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg markiert dann dort die Fahrbahnen.

Hintergrund

Straßen.NRW baut auf der A3 seit Frühjahr 2019 die beiden Brücken der Unterführungen „Rather Schulstraße“ und „Eiler Straße“ neu. Beide weisen identische Schäden auf, die sich lediglich in der Intensität unterscheiden. Aufgrund dieser Schäden werden die Brücken schrittweise abgerissen und neugebaut. Um auf der A3 während der gesamten Bauzeit sechs Fahrspuren aufrecht zu erhalten, erfolgen Abriss und Neubau in vier Bauphasen.

Pressekontakt: Tanja Lübbersmann, Telefon 0221-8397-356

Zurück