A3: Nächtliche Verkehrseinschränkungen in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen der Köln-Mülheim und Kreuz Köln-Ost ab Montagabend

Köln (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg erneuert auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen der Anschlussstelle Köln-Mülheim und dem Autobahnkreuz Köln-Ost von Montag (21.9.) bis Freitag (25.9.) den offenporigen Asphalt. Deswegen kommt es dort zu nachts zu folgenden Verkehrseinschränkungen und Verbindungssperrungen:

  • Von Montagabend (21.9.) bis Mittwochmorgen (23.9.) jeweils von 19.30 bis 5 Uhr steht zwischen den Anschlussstellen Köln-Mülheim und -Dellbrück nur eine Fahrspur zur Verfügung.
  • Mittwochnacht (23./24.9.) von 19.30 bis 5 Uhr stehen zwischen den Anschlussstelle Köln-Mülheim und -Dellbrück nur zwei Fahrspuren zur Verfügung und die Anschlussstelle Köln-Mülheim ist gesperrt. Umleitungen werden mit Rotem Punkt ausgeschildert.
  • Donnerstagnacht (24./25.9.) von 19.30 bis 5 Uhr stehen zwischen der Anschlussstelle Köln-Mülheim und dem Autobahnkreuz Köln-Ost nur zwei Fahrspuren zur Verfügung und die Anschlussstelle Köln-Dellbrück sowie die Ausfahrt am Autobahnkreuz Köln-Ost sind gesperrt. Umleitungen werden mit Rotem Punkt ausgeschildert.
Pressekontakt: Asuman Altay, Telefon 0221-8397-442

Zurück