A3: Dienstagnacht Verkehrsbehinderungen in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen Lohmar und Siebengebirge

Bonn/Siegburg/Lohmar (straßen.nrw). Auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt steht Dienstagnacht (14./15.4.) von 21 bis 5 Uhr zwischen den Anschlussstellen Lohmar und Siebengebirge nur eine Fahrspur nur für PKW zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg führt im Rahmen der A3-Sanierung weitere Bauarbeiten durch. Verkehrsteilnehmende, die am Autobahnkreuz Bonn/Siegburg auf die A560 wechseln wollen, müssen sich rechts einordnen und die ausgeschilderte Umleitung ab der Anschlussstelle Lohmar nutzen. Ebenso muss der gesamte LKW-Verkehr die Umleitung verwenden. PKW-Fahrer, die über das Autobahnkreuz Bonn/Siegburg hinaus auf der A3 weiterfahren möchten, können sich links einordnen und auf der A3 weiterfahren. Zudem ist keine Auffahrt auf die A3 nach Frankfurt an der Anschlussstelle Lohmar möglich.

Pressekontakt: Sebastian Bauer, Telefon 0221-8397-364; Tanja Lübbersmann, Telefon 0221-8397-356; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück