A1: Am Mittwochmorgen Engpässe in beiden Richtungen auf der Leverkusener Rheinbrücke

Leverkusen/Köln (straßen.nrw). Auf der Leverkusener A1-Rheinbrücke steht am Mittwochmorgen (10.6.) von 9 und 11 Uhr in beiden Fahrtrichtungen nur jeweils ein Fahrstreifen zur Verfügung. Dann sind dort Wartungsarbeiten an der stationären Geschwindigkeitsüberwachung.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-97708-220

Zurück