Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/l617-ersatzneubau-in-medebach-medelon-ueber-den-ederzufluss-orke-projektueberblick.html
Sauerland-Hochstift | Medebach | L617In Planung

L617: Ersatzneubau über die Orke in Medebach-Medelon

Straßen.NRW hat die Planungen für den Ersatzneubau der Brücke an der L617 über den Ederzufluss Orke innerhalb der Ortsdurchfahrt von Medebach-Medelon weitestgehend abgeschlossen. Voraussichtlich im Sommer 2024 werden die Arbeiten für den Neubau der Bestandsbrücke aus dem Jahr 1880 starten.

Das Bestandsbauwerk aus dem Jahr 1880 wird als Stahlbetonbrücke ohne Pfeiler erneuert

Der Hintergrund

Das Bestandsbauwerk, eine Gewölbebrücke, weißt Schäden auf und muss deshalb erneuert werden. Durch den Entfall des Mittelpfeilers wird zudem der Durchflussquerschnitt verbessert.

Bauablauf

Zunächst erfolgen vor dem Baustart die Verlegungen der Strom- und Gasleitungen, die aus dem Baufeld umgelegt werden müssen. Damit wird voraussichtlich im April 2024 gestartet. Im Anschluss daran kann der Abbruch des Bestandsbauwerks durchgeführt werden. Danach werden die Widerlager und der Überbau des neuen Bauwerks hergestellt. Für den Ersatzneubau ist eine Vollsperrung im Baubereich während der gesamten Bauzeit erforderlich.

Projektstand

Die Arbeiten zum Ersatzneubau der Brücke über die Orke werden voraussichtlich im Sommer 2024 starten. Das neue Bauwerk soll bis Ende 2024 fertiggestellt sein. Straßen.NRW investiert hier rund 830.000 € aus Landesmitteln.