Sauerland-Hochstift | Arnsberg | L544In Umsetzung

L544: Sanierung der Ortsdurchfahrt Arnsberg-Herdringen

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift saniert im Zeitraum von Anfang März bis voraussichtlich Mitte Mai 2022 die Fahrbahn der L544 in der Ortsdurchfahrt Arnsberg-Herdringen. Zusätzlich werden durch die Stadtwerke Arnsberg Instandsetzungsarbeiten an den Entsorgungsleitungen durchgeführt.

Betroffen ist der Straßenabschnitt zwischen der Kreuzung Oelinghauser Weg / Stumpfstraße bis zur Einmündung Telgenweg. Die Straßenbauarbeiten erfolgen in zwei Bauphasen unter Vollsperrung der Landesstraße. Die Gesamtbaukosten betragen rund 550.000 Euro.

Bauumfang

Die Landesstraße erhält auf einer Länge von 500 Metern einen neuen Fahrbahnaufbau, welcher den heutigen verkehrlichen Anforderungen entspricht. Darüber hinaus werden Straßenabläufe sowie Anschlussleitungen erneuert. Durch die Stadtwerke Arnsberg werden parallel Instandsetzungsarbeiten an den Entsorgungsleitungen und an den Hausanschlussleitungen durchgeführt.

Bauablauf

Die Gesamtbaumaßnahme wird in zwei Bauphasen ausgeführt. Der erste Bauabschnitt zwischen der Kreuzung Oelinghauser Weg / Stumpfstraße bis zur Einmündung Dungestraße startet Anfang März 2022 unter Vollsperrung der L544 (Stiepeler Straße / Wiedmannsweg / Kreuzstraße). Für diese Bauphase ist eine Bauzeit von circa sechs Wochen vorgesehen. Direkt im Anschluss beginnt der zweite Bauabschnitt bis zur Einmündung Telgenweg. Hier ist eine Bauzeit von circa fünf Wochen, ebenfalls unter Vollsperrung der L544 (Kreuzstraße / Zum Herdringer Schloß) geplant.

Verkehrsführung

Durch die geringe Fahrbahnbreite ist eine Vollsperrung der Landesstraße (L544) unumgänglich. Eine Umleitung für den Durchgangsverkehr wird für beide Fahrtrichtungen über die Ortsteile Kirchlinde und Oelinghauserheide im Verlauf der K1 ausgeschildert. Anliegern wird der Zugang mit Erschwernissen durch die Baustelle gewährleistet. Die Zufahrt zum Lebensmittelmarkt in der Ortsmitte bleibt während der gesamten Bauzeit erhalten.