Straßen­betriebs­dienst

Als Beschäftigte/r im Straßenbetriebsdienst sorgen Sie täglich für Sicherheit auf Straßen, Radwegen sowie an Bau- und Unfallstellen, beheben Schäden, pflegen das Straßengrün und übernehmen den Winterdienst.

In diesen Bereichen können Sie eingesetzt werden

Als flexible Fachkraft werden Sie für die Instandhaltung von Bundes- und Landesstraßen sowie Radwegen eingesetzt. Dazu gehört zum Beispiel die Herstellung von Böschungen und Gräben. Zusätzlich kümmern Sie sich um die Absicherung des Straßenverkehrs und die Unterhaltung der Verkehrszeichen.

Meistens arbeiten Sie im Team im Freien, beaufsichtigen Baustellen oder sind zuständig für den Winterdienst. In Ihren Bereich fällt auch die Wartung und Instandsetzung von Maschinen sowie das Fahren und Bedienen von Baumaschinen und Lkw. Damit umfasst Ihre Tätigkeit viele wichtige Aufgaben, mit denen Sie dazu beitragen, dass der Verkehr in Nordrhein-Westfalen sicher fließen kann.

Das bringen Sie mit

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Straßenwärter*in.

Wir benötigen Ihre Expertise an vielen Standorten in Nordrhein-Westfalen

Sie können in allen unserer 55 Straßenmeistereien in Nordrhein-Westfalen eine Stelle finden. Bitte informieren Sie sich in unserer Jobbörse über den genauen Standort.

Ihre Vorteile

Fort- und Weiterbildung Wir sorgen für kontinuierliche Fort- und Weiterbildung.

Chancen-
gleichheit
Wir bieten allen Menschen – soweit wie möglich – die gleichen Chancen.

Gesundheits-
förderung
Wir unterstützen präventive Maßnahmen, damit Sie gesund bleiben.

Freie Stellen

Hier wartet Ihr neuer Job! In unserer Jobbörse finden Sie alle derzeit offene Stellen bei Straßen.NRW!