Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/karriere-ihre-bewerbung.html

Ihre Bewerbung Zugang Bewerbungsportal und Bewerbung-FAQ

Sie haben sich in unserem Bewerbungsportal angemeldet und möchten den Status Ihrer Bewerbung einsehen? Sie haben Fragen zur Bewerbung? Auf dieser Seite haben Sie Zugang zu unserem Bewerbungsportal und wir beantworten die häufigsten Fragen zum Thema. Wenn Sie eine spezifische Frage zu einer ausgeschriebenen Stelle haben, wenden Sie sich bitte an die in der Stellenanzeige angegebene Kontaktperson.

Login

Nutzen Sie bitte folgenden Link, um den aktuellen Status Ihrer Bewerbung einzusehen und Ihre Unterlagen online zu verwalten:

Antworten auf häufige Fragen zur Bewerbung

Bewerbungen, die online eingehen, können schneller bearbeitet werden als postalische. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, den aktuellen Stand Ihrer Bewerbung abzurufen.

Haben Sie sich im Bewerberportal registriert, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail, mit der Sie Ihre Anmeldung abschließen können. Wählen Sie im Bewerbungsportal Ihre gewünschte Stelle aus und laden Sie folgende Dokumente hoch:

  • Ihr Anschreiben
  • Ihren Lebenslauf
  • Ihre Zeugnisse und Weiterbildungsnachweise

Sie können bis zu 20 Dokumente, jeweils mit einer Maximalgröße von 10 MB, hochladen. Hierbei sind folgende Formate erlaubt: doc, docx, ppt, pptx, pdf, jpeg, jpg, bmp, gif, tif, png, txt.

Die Übermittlung Ihrer Daten wird mit dem HTTPS-Verfahren verschlüsselt und ist somit vor Zugriffen Dritter geschützt. Sämtliche Angaben in Ihrem persönlichen Bewerberprofil stehen Ihnen auch für zukünftige, weitere Bewerbungen zur Verfügung. Bei technischen Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an unser E-Recruiting-Team:

Team SAP E-Recruiting

Bitte laden Sie Ihr Bewerbungs­anschreiben, Ihren tabellarischen Lebenslauf, relevante Abschluss­zeugnisse sowie alle Unterlagen, die Sie für die aus­ge­schriebene Stelle qualifizieren (Arbeitszeugnisse, Beurteilungen, Zertifikate etc.) hoch. Unvoll­ständige Bewerbungs­unterlagen können wir leider nicht berücksichtigen.

Loggen Sie sich in unserem Bewerbungs­portal mit Ihren Login-Daten ein. Unter dem Menüpunkt „Meine Bewerbungen“ können Sie den aktuellen Stand Ihrer Bewerbung abrufen. Zusätzlich halten wir Sie mit E-Mails auf dem Laufenden.

Das hängt ganz von der Anzahl der Bewerbungen ab, die wir erhalten. Eine grundsätzliche Aussage zur Dauer der Verfahren ist leider nicht möglich.

Ja, wenn Sie sich in unserem Jobportal registriert und Ihre Login-Daten festgelegt haben, können Sie die Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu jedem Zeitpunkt unter­brechen und wieder aufnehmen.

Das Bewerbungs­portal ist für jeden Interessierten frei zugänglich, ganz gleich ob Berufs­einsteiger, Berufs­erfahrene oder Führungs­kraft!

Grundsätzlich nur Sie selbst und ein kleiner Kreis Personal­ver­antwortlicher bei Straßen.NRW, letzteres auch nur dann, wenn Sie Ihr Profil freigegeben haben. Bewerben Sie sich auf eine Stelle, erhalten die dafür zuständigen Fach­verantwortlichen und Mitarbeiter*innen der Personal­abteilung Einblick in Ihre Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie ihr Profil auch für unseren Kandidaten­pool freigeben und für alle Fachbereiche des Landes­betriebes sichtbar machen.

Natürlich – unter „Kandidaten­profil – Profilfreigabe/-sperrung“ können Sie Ihr Profil jederzeit sperren. Wir können dann nicht mehr auf Ihre Daten zugreifen. Auf dem gleichen Wege können Sie Ihr Profil auch wieder freigeben.

Sie entscheiden selbst, wie lange Ihr Profil einsehbar sein soll. Unser System erinnert Sie nach sechs Monaten Inaktivität daran, Ihr Profil zu aktualisieren. Damit stellen wir sicher, dass wir ausschließlich aktuelle Bewerber­daten in unserem System haben. Haben Sie keinen Bewerbungs­bedarf, können Sie Ihr Profil entweder sperren, um zu einem späteren Zeitpunkt Änderungen vorzunehmen, oder komplett löschen. In diesem Fall müssten Sie es allerdings neu anlegen, falls Sie sich erneut bewerben möchten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutz­hinweisen.

Im Bewerbungs­portal haben Sie unter Karriere die Möglichkeit, mit Ihrem Benutzer­namen und Ihrer E-Mail-Adresse ein neues Passwort anzufordern. Dieses schicken wir Ihnen umgehend per E-Mail zu.

Nein, wir können Ihre Unterlagen nicht zurückschicken, sondern vernichten sie nach Abschluss des Auswahl­verfahrens unter Berücksichtigung der daten­schutz­rechtlichen Bestimmungen. Bitte schicken Sie uns deshalb keine Originale, sondern ausschließlich Kopien. Am besten nutzen Sie komfortabel und papierlos unser Bewerbungs­portal.

Bitte ergänzen Sie die genannten Unterlagen um Ihre Aufenthalts- und Arbeits­erlaubnis.

In diesem Fall lassen Sie bitte die Dokumente anerkennen, übersetzen und beglaubigen. Wir benötigen dann Uploads der Originale, der Übersetzungen sowie der Anerkennungen.

Bei Straßen.NRW ist Deutsch die Amts­sprache und Sie werden in Ihrem beruflichen Alltag mit vielen Fach­begriffen sowie verschiedenen internen und externen Ansprech­partnern zu tun haben. Daher kommen Sie mit Deutsch­kenntnissen des Niveaus B2 am besten zurecht.

Bei uns als Landesbetrieb sind mehrere Menschen an der Stellen­besetzung beteiligt. Deshalb sitzen Ihnen beim Vorstellungs­gespräch beispiels­weise Mitarbeitende der Personal­abteilung, der jeweiligen Fach­abteilung, der Personal­vertretung oder auch der Schwer­behinderten­vertretung oder der Gleich­stellungs­stelle gegenüber.

Zu unserem Bewerbungs­verfahren für unsere Aus­bildungs­stellen gehören auch Einstellungstests. Ebenso gibt es bei uns spezielle Auswahl­verfahren bei allen Ausbildungen, dualen Studien­gängen und Qualifikationen, die die Beamten­laufbahn einschließen.