Interessentenpool für Werkstudierende Unterstützen Sie uns im Bereich Werksstudierende, Praktika, Abschlussarbeit

Einsatzorte: Gelsenkirchen | Münster | Gelsenkirchen | Leverkusen
Lassen Sie gemeinsam mit uns die Mobilität von morgen Realität werden. Sorgen Sie mit uns für freie Fahrt in NRW. Werden Sie Teil unseres Teams als Interessentenpool für Werkstudierende.

Über Straßen.NRW

Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land – vor Ort – zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 55 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Mobilitätszentrale in Leverkusen. Wir sind 3.800 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten

Ihre Aufgaben und Möglichkeiten

Im Landesbetrieb hatten und haben Studierende die Möglichkeit im Rahmen einer Werkstudierendentätigkeit

  • eine praxisorientierte Einführung in die Berufswelt zu erhalten und
  • damit Zusammenhänge zwischen den im Studium erworbenen Erkenntnissen und Methoden und Gegebenheiten der beruflichen Praxis zu erkennen.

 

Sie übernehmen Arbeiten bzw. Aufgaben, die ihrem Kenntnisstand entsprechen und werden so produktiv in den Arbeitsprozess eingebunden. 

 

Tätigkeiten sind in folgenden Organisationseinheiten in Gelsenkirchen möglich:

  • Stabsstelle Building Information Modeling 
  • Referat Planung
  • Referat Konstruktiver Ingenieurbau
    • Sachgebiet Großraum- und Schwertransporte
    • Sachgebiet Bauwerksprüfung, Bauwerksdaten
    • Sachgebiet Brückennachrechnung und Tragwerksplanung

 

Zusätzlich sind in Münster im Referat Prüfstelle für Straßenbaustoffe und Baugrunduntersuchungen

  • Sachgebiet Asphalt 
  • Sachgebiet Beton/ OSA
  • Sachgebiet Geotechnik/ Boden/ Mineralstoffe/ Altlasten

Werkstudierende willkommen.

 

Ebenfalls können sich Werkstudierende in der Landesmobilitätszentrale in Leverkusen einen Eindruck der Arbeit verschaffen.

 

Vorrangig sollten Sie in einem der folgenden Studiengängen immatrikuliert sein:

  • Bauingenieurwesen
  • Verkehrswirtschaftsingenieurwesen
  • Elektro- und Maschinenbauingenieurwesen
  • Elektrotechnik
  • Vermessung, Geomatik, Geodäsie
  • Geoinformatik
  • Informatik
  • Landespflege/Architektur
  • Raumplanung
  • Bachelor of Laws

 

Ihre Bewerbung wird als Initiativbewerbung gewertet, in den Interessentenpool für Werkstudierende übernommen und bei der nächsten Vergabe eines offenen Postens berücksichtigt.

Ihre weiteren Stärken

  • Sie sind neugierig und motiviert in mehrere der o.g. Themen einzusteigen und mitzuarbeiten.
  • Sie besitzen hohes Engagement und Flexibilität.
  • Sie haben Interesse am Straßen- und Verkehrswesen.

Ihr Profil

  • Sie absolvieren ein Bachelorstudium und sind mindestens im 3. Fachsemester.

Unsere Vorteile

  • spannende Themen und interessante Aufgaben
  • aktives Mitarbeiten und gute individuelle Betreuung
  • eine ansprechende Vergütung
  • flexible Arbeitszeiten

Ihr Entgelt

EG 7 TV-L

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Im Portal anmelden Ihr Vorteil: Den Bewerbungs­ablauf immer im Blick.

Dokumente hochladen Ihre Dokumente können Sie jederzeit aktualisieren.

Immer auf dem neuesten Stand Im Portal sehen Sie den aktuellen Bearbeitungsstatus.

Das sollten Sie wissen

Der Landesbetrieb Straßenbau lebt die Gleichstellung der Geschlechter im Land NRW und fördert insbesondere die berufliche Entwicklung von Frauen. Daher freuen wir uns insbesondere über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen diese nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes.

Als öffentlicher Arbeitgeber ist dem Landesbetrieb Inklusion und Integration ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber finden bei gleicher Eignung im Sinne des Sozialgesetzbuches IX besondere Berücksichtigung.

Beamten*innen (w/m/d) können sich vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen sowie der verfügbaren Planstellen bewerben.

Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unvollständige Bewerbungsunterlagen in Verfahren nicht berücksichtigen können.

Referat PlanungFrau Buttgereit (0209/3808-263)