Wir kümmern uns um Betrieb, Pflege und Instand­haltung tausender Kilometer Straßen, Radwege und der dazuge­hörigen Infrastruktur. Damit Sie sicher unterwegs sind.

Straßenerhaltung und Sicherheitsaudits

Eine kontinuierliche Zustandserfassung und -bewertung liefern wesentliche Daten für eine systematische Straßenerhaltung. Sie zeichnen ein objektives Profil einzelner Straßen und ein Gesamtbild des vorhandenen Straßennetzes.

Naturpflege

Straßen.NRW kümmert sich intensiv um die Naturpflege: wir beseitigen Abfälle, pflegen das Gehölz und die Bäume an den von uns betreuten Straßen und Wegen und bekämpfen tierische und pflanzliche Schädlinge.

Wir kennen die Sicht der Motorradfahrer*innen aus eigener Erfahrung und setzen uns aktiv für ihre Sicherheit ein.

Bettina Georgi, Mitarbeiterin Straßen.NRW

Motorradsicherheit

Motorradfreunde sollten sich und ihre Maschine gewissenhaft auf Ausfahrten vorbereiten. Um schwere Biker-Unfälle zu vermeiden, setzt Straßen.NRW zudem seit Jahren auf zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen an viel befahrenen Strecken.

Sicherheit für Straßenwärter*innen

Unsere Straßen sind der tägliche Arbeitsplatz für deutschlandweit 30.000 Straßenwärterinnen und Straßenwärter – dem Straßenbetriebsdienstpersonal. Sie sorgen mit ihrer Arbeit für ein verkehrssicheres und leistungsfähiges Streckennetz.

Winterdienst

Rund 1.400 Straßenwärter*innen in 55 Straßenmeistereien halten Jahr für Jahr im Schichtbetrieb unsere Straßen und Wege möglichst schnee- und eisfrei.

Straßen.NRW betreibt

ca. 16.500 Straßenkilometer

ca. 6.800 Verkehrszeichenbrücken, Brücken und Tunnel

ca. 7.680 Kilometer Radwege