Kooperative Ingenieurs­ausbildung (KIA) Geoinformatik (dualer Studiengang) Gute Karten für deine berufliche Zukunft!

In diesem dualen Studiengang wirst du zur Fachkraft für Geoin­formationen. Du befasst dich mit Daten, die die Erdoberfläche mit ihrer Nutzung und ihren Eigenschaften beschreiben, aber auch Infrastruktur, Bebauung oder wirtschaftliche Gegebenheiten beinhalten – kurzum alles, was sich in Karten darstellen lässt. Im Geo­daten­management setzt du moderne Verfahren der Daten­erfassung sowie grafische Softwaresysteme zur Informations­analyse und Visualisierung ein. Gleichzeitig lernst du sowohl die Luftbild­messung als auch räumliche Darstellungs­methoden kennen. Außerdem erhältst du Einblicke ins Geo­daten­marketing, um Informations­produkte zu ihren Nutzern zu bringen.

Das ist dein Ausbildungs­standort

Die Ausbildung erfolgt in unserer Abteilung Straßeninformation und Vermessung in Köln.

So lange dauert deine Ausbildung

Die gesamte Ausbildungsdauer beträgt 5,5 Jahre. Dabei beginnst du zunächst mit der Ausbildung. Der duale Studiengang beginnt im zweiten Ausbildungsjahr. Du besuchst neun Semester (4,5 Jahre) lang die Hochschule Bochum und belegst dort den dualen Studiengang Geoinformatik (KIA-Studiengang), den du mit dem Studienabschluss Bachelor of Engineering abschließt. Zwei Tage pro Woche nimmst du an Vorlesungen an der Hochschule teil, in der restlichen Zeit setzt du die betriebliche Ausbildung als Geomatiker (m/w/d) bei Straßen.NRW fort (ohne weiteren Besuch der Berufsschule).

Dann startet deine Ausbildung

Jeweils am 1. August.

Diesen Schul­abschluss brauchst du

Mindestvoraussetzung ist das Fachabitur (schulischer und praktischer Teil). Deine Stärken sollten in den Fächern Mathematik, Informatik, Physik und Deutsch liegen.

Das solltest du außerdem mitbringen

Eine gute Auffassungsgabe sowie großes Interesse am Umgang mit Daten und Karten sind für diese Ausbildung unverzichtbar. Darüber hinaus sollte du teamfähig, flexibel und aufgeschlossen sein.

Das erwartet dich bei uns

  • eine fundierte Ausbildung
  • ein vielfältiges Ausbildungsspektrum
  • qualifizierte, engagierte Ausbilder*innen
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein nettes Team

Das ist deine Ausbildungs­vergütung

Ausbildungsvergütung nach TVA-L BBiG für das

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.036,82 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.090,96 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.140,61 €

zuzüglich einer Studienzulage von 150,00 €.

Nach Abschlussprüfung in dem Ausbildungsteil wird ein monatliches Studienentgelt in Höhe von 1.250,00 € gezahlt.

Und danach?

In der Regel übernehmen wir dich nach dem erfolgreichen Abschluss deines dualen Studiums. Als ausgebildeter Ingenieur der Geoinformatik (m/w/d) erwarten dich anspruchsvolle Tätigkeiten und interessante berufliche Perspektiven, auch mit Führungsverantwortung.

Angebote Duales Studium

Dein duales Studium bei Straßen.NRW

"Wir bilden Dich praxisnah über ein duales Studium in Geoinformatik aus. Komm mit ins Team und halte NRW mobil"