Ruhr | B54In Umsetzung

B54: Ausbau in Lünen Bauphase

Der vierstreifige Ausbau der B54 umfasst insgesamt 2,7 Kilometer: von der Einmündung der B236 (Stadtgrenze Dortmund) bis zum Deutsche Bahn-Bauwerk im Einmündungsbereich der Kupferstraße. Die Brücke über den Datteln-Hamm-Kanal ist nicht Bestandteil der Baumaßnahme. Sie wurde im Zuge des Ausbaus des Kanals bereits 2005 fertiggestellt und dabei für den vierstreifigen Querschnitt der B54 angepasst. Erhalten Sie hier Informationen und Eindrücke von den Baumaßnahmen.

Geh- und Radwegenetz

Das vorhandene Geh- und Radwegenetz bleibt erhalten bzw. wird wieder hergestellt sowie punktuell ergänzt. Durch die Führung des einseitigen Zweirichtungsweges besteht ein Querungsbedarf für Fußgänger und Radfahrer lediglich an den signalisierten und damit verkehrssicheren Verkehrsknotenpunkten der B54.