Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/ausbildung-fachkraft-fuer-strassen-und-verkehrstechnik-m-w-d.html

Ausbildung zur Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik (m/w/d) Auf die richtige Technik kommt es an!

Als Azubi zur Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik bist du immer mitten im Geschehen und trägst auf vielfältige Weise zur Realisierung unserer Projekte bei. Du lernst, Vermessungsarbeiten durchzuführen, erstellst Geländepläne sowie Entwurfspläne für Straßen, Rad- und Gehwege oder neue Verkehrsbauwerke. Basierend auf deinen Auswertungen konstruierst und berechnest du Straßen- und Verkehrsführungen und unterstützt mit deinen Fähigkeiten unsere Ingenieur*innen.

Das ist dein Ausbildungsstandort

Deine Ausbildung findet in einer unserer acht Regionalniederlassungen statt:

  • Ruhr
  • Ostwestfalen-Lippe
  • Ville-Eifel
  • Sauerland-Hochstift
  • Niederrhein
  • Rhein-Berg
  • Münsterland
  • Südwestfalen

Den genauen Ausbildungsort findest du in der jeweiligen Stellenanzeige. Neben deiner Ausbildung in der Niederlassung und in der Berufsschule besuchst du Lehrgänge in den Ausbildungszentren des Bauhandwerks und der Bauindustrie.

So lange dauert deine Ausbildung

Drei Jahre. Grundsätzlich hast du die die Möglichkeit, deine Ausbildung bei entsprechender Vorbildung oder guten Leistungen zu verkürzen.

Dann startet deine Ausbildung

Jeweils am 1. August.

Diesen Schulabschluss brauchst du

Du hast mindestens die Fachoberschulreife beziehungsweise einen Hauptschulabschluss 10B erlangt, gute Noten im Fach Mathematik und insbesondere ein Interesse an Geometrie.

Das solltest Du außerdem mitbringen

Du hast eine gute Auffassungsgabe, verfügst über ein ausgeprägtes technisches Verständnis und arbeitest gerne im Team.

Das erwartet Dich bei uns

  • eine fundierte Ausbildung
  • ein vielfältiges Ausbildungsspektrum
  • qualifizierte, engagierte Ausbilder*innen
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein nettes Team

Das ist Deine Ausbildungsvergütung

Ausbildungsvergütung nach TVA-L BBiG für das

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.036,82 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.090,96 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.140,61 €

Und danach?

In der Regel übernehmen wir dich nach deiner erfolgreichen Ausbildung. Als ausgebildete Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik (m/w/d) hast du die die Möglichkeit, dich berufsbegleitend zum staatlich geprüften Techniker (m/w/d) weiterzubilden.

Aktuelle Job- und Ausbildungsangebote

Deine Ausbildung bei Straßen.NRW

"Sorge mit Deiner Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit für ein sicheres Straßennetz. Wir freuen uns auf Dich."