Publikationen

Verwendungshinweis

Die auf dieser Seite aufgeführten Druckschriften werden im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Landesverwaltung Nordrhein-Westfalen herausgegeben. Sie dürfen weder von Parteien noch von Wahlbewerbern oder Wahlhelfern während eines Wahlkampfes zum Zweck der Wahlwerbung verwendet werden. Dies gilt für Landtags-, Bundestags- und Kommunalwahlen sowie für die Wahl des Europäischen Parlaments.

Missbräuchlich ist besonders die Verteilung auf Wahlveranstaltungen, an Informationsständen der Parteien sowie das Einlegen, Aufdrucken oder Aufkleben parteipolitischer Informationen und Werbemittel.

Untersagt ist gleichfalls die Weitergabe an Dritte zum Zweck der Wahlwerbung. Eine Verwendung dieser Druckschriften durch Parteien oder sie unterstützende Organisationen ausschließlich zur Unterrichtung ihrer eigenen Mitglieder bleibt hiervon unberührt.

Unabhängig davon, wann, auf welchem Weg und in welcher Anzahl diese Schriften dem Empfänger zugegangen sind, dürfen sie auch ohne zeitlichen Bezug zu einer bevorstehenden Wahl nicht in einer Weise verwendet werden, die als Parteinahme der Landtagsregierung zugunsten einzelner politischer Gruppen verstanden werden könnte.

Kartenmaterial von Straßen.NRW

Straßen.NRW hält eine Auswahl an meist NRW-weiten und regionalen thematischen Karten oder Übersichten zum Download bereit. Die Karten wurden von Straßen.NRW mit der erforderlichen Sorgfalt erstellt. Der Landesbetrieb übernimmt jedoch keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Karteninhalte. [mehr...]

Foto: Baustelle auf AutobahnBaustelle Straße. Ein Einsatz, der sich lohnt.

Gerade im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW ist die Verkehrsbelastung in den letzten Jahrzehnten stark gestiegen. Um verkehrssicher zu sein, müssen Autobahnen und Straßen ständig ausgebaut, repariert oder sogar erneuert werden.Wann und an welchen Stellen im Streckennetz Unterhaltungsarbeiten erledigt werden können, wo gebaut oder saniert wird, das wird im Straßen.NRW-Baustellenmanagement festgelegt.

Zum Download: PDF 1,7MB

Brücken – Königsdisziplin des Straßenbaus

Brücken überspannen Täler, verbinden Ufer und überqueren Hindernisse. Gleichzeitig faszinieren und erstaunen sie die Menschen. Schließlich sind einige Bauwerke nicht nur schlichte Verbindungselemente, sondern oftmals Landmarken: Wahrzeichen einer Region.

Zum Download: PDF 1,1MB

Ideen für den Neubau der Brücke Hammacher Straße in Hagen

Zwölf Ingenieurbüros nahmen die Herausforderung an, neue Konzepte für den Brückenbau im Rahmen des Ideenwettbewerbs vorzulegen. Bewusst blieb bei der Ausschreibung offen, ob die neue Brücke in Spannbeton-, Stahl- oder Verbundbauweise oder mit neuen Werkstoffen und Techniken hergestellt werden soll.

Zum Download: PDF 724KB

A45: Die Schlagader der Region wird zukunftsfähig

Milliarden für Millionen: Die öffentliche Hand investiert mit dem Ausbau der A45 in die Zukunft unserer Region.

Zum Download: PDF 7,3MB

A57: Ausbau am Niederrhein

Damit der Verkehr künftig besser fließt, wird die A57 zwischen den Autobahnkreuzen Köln-Nord und Kamp-Lintfort von vier auf sechs Fahrstreifen ausgebaut. Die Maßnahme erfolgt Abschnitt für Abschnitt.

Zum Download: PDF 1,4MB

Radschnellwege in NRW

Das Fahrrad wandelt sich vom Fortbewegungsmittel zum angesagten Statussymbol – Radfahren ist Fortbewegung mit eingebautem Fitnessfaktor und es ist Ausdruck eines individuellen, gelassenen und nachhaltigen Lebensstils.

Zum Download: PDF 1,7MB

Plakatwerbung außerhalb geschlossener Ortschaften

Werbung an Straßen unterliegt weit reichenden Restriktionen. Der Grund ist die Verkehrssicherheit, die auf, an und neben der Straße absoluten Vorrang hat. Für die Werbung im Wahlkampf sind die Beschränkungen der Plakatwerbung im Straßenraum vom Gesetzgeber teilweise zurück genommen. Eine zehnseitige Praxishilfe für alle Aktiven in Parteien und Initiativen. (Stand: März 2010)

Zum Download: PDF 500KB

Arbeitsplatz Straße

Rund 1.900 Straßenwärter sorgen bei Straßen.NRW für ein sicheres und leistungsfähiges Straßennetz. Ihr Arbeitsplatz, die Straße, ist oftmals eng und gefährlich. Unsere sechsseitiges Faltblatt gibt Tipps nicht nur für Berufskraftfahrer. Stand: Mai 2016

Zum Download: PDF 3,7MB

Warnschwellen schützen

Immer häufiger liegen so genannte Warnschwellen vor Baustellen auf Autobahnen. Sie warnen Autofahrer und schützen Straßenwärter oder Bauarbeiter. Ein Faltblatt mit Informationen für die Autofahrer. Stand: Juli 2008

Zum Download: PDF 240KB

Unternehmenspräsentation / Bilanz 2016

Rund eine Milliarde Euro hat der Landesbetrieb Straßenbau im Berichtsjahr 2016 in das überregionale Straßennetz Nordrhein-Westfalens investiert. Straßen.NRW versteht sich als moderner Dienstleister, der sich um die Mobilitätsansprüche seiner Kunden kümmert.

Zum Download: PDF 1,2MB

Motorradfahrer & Straße

Motorradfahrer haben andere Ansprüche an Straßen als Auto- oder LKW-Fahrer. Straßen.NRW weiß das und möchte konkrete Gefahrenstellen aufspüren und beseitigen. Das Faltblatt wendet sich an Motorradfahrer, informiert über mögliche Maßnahmen und bittet um Mithilfe. Stand: Oktober 2011.

Zum Download: PDF 208KB

Lärmarme Fahrbahnbeläge für den kommunalen Straßenbau

Der Landesbetrieb hat die Rahmenbedingungen der nordrhein-westfälischen Ministerien für Umweltschutz und Verkehr für das "Herstellen von lärmenarmen Fahrbahnbelägen im kommunalen Straßenbau" in bautechnischen Empfehlungen zusammengefasst.

Zum Download: PDF 700KB

Barrierefreiheit im Straßenraum

Der öffentliche Straßenraum soll für alle Bürgerinnen und Bürger möglichst barrierefrei gestaltet sein. Dabei spielen auch die Belange von Menschen mit Behinderungen eine wichtige Rolle. Der 123-seitige Leitfaden liegt in der zweiten Fassung vor. Stand: April 2012

Zum Download: PDF 12,2MB

Landespflege bei Straßen.NRW

Straßen.NRW berücksichtigt als Straßenbauverwaltung des Landes nicht nur die Interessen des Straßenbaus, sondern auch Ansprüche, die Menschen an eine intakte Umwelt haben. Die 32-seitige Broschüre gibt anhand von Beispielen einen Überblick über die Arbeit der Landespfleger bei Straßen.NRW, die gute Zusammenarbeit mit Naturschutzverbänden und die verschiedenen Möglichkeiten, Eingriffe in den Naturhaushalt, da wo sie unvermeidlich sind, auszugleichen.

Zum Download: PDF 3,6MB

Zehn Jahre Mobilität für Nordrhein-Westfalen

Seit dem 1.1.2001 liegt das Geschäft der Straßenbauverwaltung - die Planung, der Bau und die Erhaltung des Straßennetzes - in Nordrhein-Westfalen in einer Hand. Vom ersten Jahr an stehen Wandel, Veränderung und Innovation auf der Tagesordnung des Landesbetriebes.

Zum Download: PDF 452KB

Fachpublikationen zu Umweltthemen

  • Schriftenreihe "Straße Landschaft Umwelt"
  • Tagungsdokumente
  • Planungsleitfaden zum Ablauf der Artenschutzprüfung
  • Arbeitshilfen zum Erlass zur Landschaftspflegerischen Begleitplanung
  • [mehr...]