Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013

Pressemitteilung vom 01.02.2018

L937: Vollsperrung wegen Gehölzpflegearbeiten an Paderborner Straße und Gauseköte in Detmold

Detmold/Bielefeld (straßen.nrw). Am Dienstag und Mittwoch (6. + 7.2.) lässt Straßen.NRW Gehölzpflegearbeiten an der L937 (Paderborner Straße, Gauseköte) in Detmold ausführen. Die Gehölzpflegearbeiten sind erforderlich um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Aufgrund der sehr beengten Platzverhältnisse im Engpass können die Arbeiten nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Landesstraße wird zwischen dem fürstlichen Forsthaus Kreuzkrug und dem Landhaus Hirschsprung gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Horn.

Bäume und Sträucher erfüllen entlang von Straßen wichtige Funktionen: Sie dienen unter anderen als Sicht-, Blend- und Windschutz. Außerdem bieten sie Lebensraum für Säugetiere, Vögel und Insekten. Ohne regelmäßige Pflege könnten die Gehölze allerdings zur Gefahrenquelle werden: Kranke und alte Bäume verlieren ihre Standfestigkeit und könnten Auto- oder Radfahrer und Fußgänger gefährden. Zweige, die in den Verkehrsraum ragen, könnten Fahrzeuge beschädigen. Auch die freie Sicht in Kurven und entlang der Strecke muss gewährleistet sein. Ebenso dürfen Schilder, Leitpfosten, Ampeln und Kreuzungen nicht durch Pflanzen verdeckt sein.

Die Sicherheit von Fußgängern, Auto- und Radfahrern hat bei der Gehölzpflege deshalb oberste Priorität. Bei den einzelnen Maßnahmen beachtet Straßen.NRW grundsätzlich die einschlägigen Vorschriften zu natur- und artenschutzrechtlichen Belangen gemäß dem Landschaftsgesetz Nordrhein-Westfalen und dem Bundesnaturschutzgesetz. Die geplanten Maßnahmen werden an die zuständigen Landschaftsbehörden der jeweiligen Landkreise und kreisfreien Städte gemeldet. Vor Ort führen schließlich Straßen.NRW-Mitarbeiter oder beauftragte Unternehmen die Gehölzpflege durch.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130