Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013

Pressemitteilung vom 16.01.2018

RS1: Gehölzarbeiten bereiten den Neubau des Radschnellweges Ruhr vor

Gelsenkirchen/Bochum (straßen.nrw). Ab Mittwoch (17.1.) lässt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr auf Flächen des ehemaligen Güterbahnhofes Gelsenkirchen - Wattenscheid und im Bereich der Hattinger Straße Gehölze fällen. Die Arbeiten dienen der Vorbereitung für den Bau des Radschnellweges Ruhr – RS1, der im Süden von Gelsenkirchen über die ehemaligen Bahnflächen geführt wird.

Auswirkungen auf den Straßenverkehr sind durch diese Arbeiten nicht zu erwarten.

Pressekontakt: Peter Beiske, Telefon 0234-9552-207