L776: Neubau der Ortsumgehung Bad Fredeburg

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift baut die westlich der Ortschaft Bad Fredeburgs verlaufende L776n. Ziel der Planung ist die Entlastung der Ortsdurchfahrt Bad Fredeburgs (L776) vom Durchgangsverkehr und den damit verbundenen nachteiligen Auswirkungen für die Verkehrssicherheit und die städtebauliche Entwicklung.

Für die circa 2,5 Kilometer lange Ortsumgehung wird das Land Nordrhein-Westfalen nach derzeitiger Schätzung insgesamt 17,5 Millionen Euro investieren. Sechs Ingenieurbauwerke werden für die Umgehungsstraße neu gebaut, darunter eine rund 275 Meter lange und bis zu 17 Meter hohe Hangsicherung.

Wählen Sie aus, welcher Aspekt Sie interessiert: