B238: Neubau der Ortsumgehung in Lemgo

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ostwestfalen-Lippe, plant den Neubau der B238 – Ortsumgehung Lemgo. Bei der Baumaßnahme handelt es sich um die Fortführung des im Jahre 2002 fertiggestellten südlichen Bauabschnitts der Westumgehung von Lemgo-Bentrup bis zur L712.

Am heutigen Bauende der Westumgehung soll der Neubauabschnitt an der Herforder Straße auf Höhe der Westalm beginnen und über eine Länge von circa drei Kilometern nördlich des Ortskerns von Lemgo bis zur Rintelner Straße verlaufen.

Wählen Sie aus, welcher Aspekt Sie interessiert: