Talbrücke Eisern

Foto der alten Talbrücke Eisern
Die Talbrücke Eisern (Quelle: Straßen.NRW)

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen plant den Ersatzneubau der A45-Talbrücke Eisern. Die im Jahr 1967 erbaute Talbrücke Eisern ist für das aktuelle Verkehrsaufkommen unterdimensioniert.

Wählen Sie aus welcher Aspekt Sie interessiert:

Die Bauphasen
öffnen

Während aller Bauphasen bleiben immer zwei Fahrspuren je Richtung nutzbar. Die Verkehrsführungen der in der Nachbarschaft bereits in Bau befi ndlichen Talbrücken Rälsbach und Rinsdorf haben ebenfalls Einfluss auf die Verkehrsführung der Talbrücke Eisen. Dieser Einfluss ist jedoch in den folgenden schematischen Darstellungen nicht berücksichtigt.

Bauphasen 1 und 2

Um den nördlichen Teil der Talbrücke Eisern abreißen und erneuern zu können, muss gleich zu Beginn der Arbeiten der Verkehr der A45 komplett auf die Fahrtrichtung Frankfurt gelegt werden.

Grafik Bauphase 1
Grafik Bauphase 1
Grafik Bauphase 2
Grafik Bauphase 2

Bauphasen 3 und 4

Der Gesamtverkehr der A45 wird auf die neu errichtete nördliche Brückenhälfte verlegt. Nun erfolgen der Abriss und der Neubau der südlichen Hälfte der Talbrücke Eisern.

Grafik Bauphase 3
Grafik Bauphase 3
Grafik Bauphase 4
Grafik Bauphase 4

Bauphase 5

Umlegung des Verkehrs mit Verkehrsfreigabe

Grafik Bauphase 5
Grafik Bauphase 5
Fotos und Videos
öffnen

YouTube-Video: Sprengung einer Hälfte der Talbrücke Eisern