A2: Ausbau der Anschlussstelle Lünen-Süd

So soll die Anschlussstelle Lünen-Süd in Zukunft aussehen

Die A2 bekommt im Süden von Lünen einen neuen Anschluss. Wo es bisher mit der Anschlussstelle Dortmund-Lanstrop nur in Fahrtrichtung Hannover eine Auf- und Abfahrt gibt, wird ab 2020 eine vollwertige Anschlussstelle entstehen: Lünen-Süd.

Um die Stadt Lünen besser an Transport und Verkehr anzubinden, haben im Herbst 2019 erste Vorarbeiten für den Neubau der Anschlussstelle begonnen.

Mit der Fertigstellung von Lünen-Süd würden in Zukunft die Anschlussstellen Dortmund-Nordost und Kamen/Bergkamen an der A2 spürbar entlastet und Fahrten von und zu diesen Anschlussstellen durch Lünen entfallen.

Nach Verkehrsmodellrechnungen von Straßen.NRW ist damit zu rechnen, dass etwa 3.600 Fahrzeuge pro Tag die neue Auffahrt auf die A2 in Richtung Oberhausen nutzen werden, zudem werden in etwa 2.200 Fahrzeuge die A2 an der Anschlussstelle Lünen-Süd pro Tag verlassen.

Wählen Sie aus, welcher Aspekt Sie interessiert: