A46: Bauvorhaben im Bereich Wuppertal

Grafik: Baumaßnahmen in Wuppertal

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr plant in den nächsten Jahren eine Reihe von Großprojekten auf der A46 im Bereich Wuppertal.

Wählen Sie aus, welcher Aspekt Sie interessiert:

Die Vorabmaßnahmen
öffnen

Vorarbeiten zum sechsstreifigen Ausbau zwischen Westring und Sonnborn

Im Vorgriff auf den sechsstreifigen Ausbau wurde mit dem Ersatzneubau für das Bauwerk Westring Anfang 2017 begonnen.

Vorarbeiten zur grundhaften Erneuerung zwischen Barmen und Oberbarmen

Auch im Bereich zwischen der Anschlussstelle Barmen und der Anschlussstelle Oberbarmen sind zur Vorbereitung einer Baustellenverkehrsführung (4+0) Anpassungen/Verbreiterungen im Mittelstreifen sowie Verstärkungen an mehreren Bauwerken erforderlich. Diese Vor-Arbeiten wurden im November 2017 begonnen und enden Mitte 2018; eingerichtete Verkehrsführung: zwei Fahrstreifen mit verengten Fahrspuren je Richtung.

Vorarbeiten zur grundhaften Erneuerung zwischen Sonnborn und Barmen – Abschnitt Katernberg

Im Bereich zwischen der Anschlussstelle Katernberg und der Anschlussstelle Elberfeld sind ebenfalls Anpassungen/Verbreiterungen im Mittelstreifen sowie Verstärkungen an mehreren Bauwerken erforderlich. Diese Arbeiten sollen voraussichtlich ab Herbst 2018 bis Frühjahr 2019 ausgeführt werden; geplante Verkehrsführung: zwei Fahrstreifen mit verengten Fahrspurbreiten.

Bildergalerie
öffnen

Quelle: Straßen.NRW