Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 21.08.2019

L810: Vollsperrungen zwischen Selm-Cappenberg und Lünen ab Mitte September

Selm/Lünen/Münster (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert in den kommenden Wochen die L810 zwischen Selm-Cappenberg und Lünen. Begonnen wird ab der Einmündung der L507 bis zum Ortseingang Selm-Cappenberg. Im Anschluss daran finden die Sanierungsarbeiten ab der Kreuzung Freiherr-vom-Stein-Straße/Am Brauereiknapp bis zum Ortseingang Lünen (nahe Friedhof) statt: Beide Busbuchten in dem Bereich erhalten Hochbordsteine und der dahinterliegende Wartebereich wird mit erneuert. Die Kreuzung mit der Straße "Am Vogelsberg" erhält im Rahmen dieser Sanierungsarbeiten eine neu angelegte Querungshilfe für Fußgänger, wodurch in diesem Bereich die Fahrbahn aufgeweitet werden muss und in dem Zuge auch die Rad-/Gehwege und Grünflächen neu hergestellt werden.

Die Arbeiten finden abschnittsweise unter Vollsperrung statt. Umleitungen werden ausgeschildert. Begonnen wird voraussichtlich Mitte September. Straßen.NRW plant, dass bis Ende des Jahres die Bauarbeiten abgeschlossen sind. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf etwa 1,2 Millionen Euro und werden vom Land Nordrhein-Westfalen getragen. Sobald der genaue Baubeginn feststeht, informiert Straßen.NRW darüber.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück