Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 07.02.2020

L810: Letzter Asphalt auf der Landesstraße zwischen Lünen und Selm-Cappenberg ist eingebaut

Selm/Münster (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert zur Zeit die L810 von Selm-Cappenberg, Höhe Kreuzung Freiherr-vom-Stein-Straße/Am Brauereiknapp bis zum Ortseingang Lünen (nahe Friedhof). Die Straßenbaumaßnahme befindet sich kurz vor dem Abschluss. Heute wurden die letzten Asphaltarbeiten, im Streckenabschnitt Einmündung Struckmannsberg bis nach Lünen abgeschlossen. Die Anlieger können wieder von Lünen kommend ihre Grundstücke erreichen und auch den Struckmannsberg in Richtung Lünen verlassen. Auch die Zuwegung über den Vogelsberg/Friedhof steht wieder zur Verfügung. Innerhalb der nächsten zwei Wochen werden die Restarbeiten wie beispielsweise Pflasterarbeiten im Bereich der Rad-/Gehwege durchgeführt und die Sperrung der L810 kann anschließend wieder aufgehoben werden. Sobald der Termin für die Freigabe der Straße feststeht, wird Straßen.NRW über die örtliche Presse informieren.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück