Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 04.10.2019

L764: Umgestaltung des Kreisverkehrs von Stiftsallee und Zähringerallee in Minden

Minden/Bielefeld (straßen.nrw). Ab Montag (7.10.) lässt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung OWL den Kreisverkehrsplatz L764 Stiftsallee/Zähringerallee in Minden umgestalten. Der Umbau wird erforderlich, da die jetzige Radfahrerführung im Kreisverkehrs ein Unfallhäufungspunkt darstellt.

Alle Arbeiten müssen unter Vollsperrung gebaut werden. Die Umleitungsstrecke in Fahrtrichtung Nord (Stemmer) führt von der Stiftsallee über den Hessenring beziwhungsweise Bayernring auf die K34 (Hahler Straße) und die K10 (Petershäger Weg) wieder auf die L764. In Fahrtrichtung Süd verläuft die Umleitung entgegengesetzt.

Die Arbeiten erfolgen in zwei Bauphasen. Begonnen wird mit der Westhälfte des Kreisverkehrs, danach wird die Osthälfte saniert. Durch diesen Bauablauf bleibt während der gesamten Bauzeit eine Zufahrt zum Gewerbegebiet aus dem Kreisverkehr heraus befahrbar. Dafür werden Baustellenampeln aufgestellt.

Die Bauzeit beträgt etwa 10 Wochen, die Auftragssumme 350.000 Euro.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück