Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 16.09.2019

Neue LED-Anzeigen an der Industriestraße in Köln in Betrieb

Köln (straßen.nrw). Auf der Industriestraße in Köln-Niehl sind seit heute (16.9.) neue LED-Anzeigen in Betrieb. Diese sollen zwischen dem Kreisverkehr "Niehler Ei" und der A1-Anschlussstelle Köln-Niehl den Verkehrsfluss verbessern. Durch die LKW-Sperranlage der Leverkusener Rheinbrücke kommt es dort regelmäßig zu Verkehrsstörungen.
Die für die LED-Anzeigen benötigte Schilderbrücke wurde vergangene Woche installiert. Weil vor Ort keine Energieversorgung verfügbar ist, erzeugt die Anlage ihre benötigte Energie autark mit Hilfe von Solarkollektoren und Windrädern.

Hinweis für Redaktionen

Gerne können Sie das beigefügte Bildmaterial benutzen. Parallel zur Industriestraße verläuft ein Radweg, von dem aus man die Schilderbrücke sehen kann. Der Radweg ist in Köln-Merkenich über die Straße "Unterer Herbstweg" zu erreichen. Bitte verzichten Sie aus Gründen der Verkehrssicherheit auf eigene Aufnahmen auf der Industriestraße selbst.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301; Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364

Zurück