Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 23.10.2020

Einladung für Journalisten: Einsatz von Drohnen bei Planung, Bau und Unterhaltung. Übergabe der neuen Drohnen an die Straßen.NRW-Piloten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Drohnenbilder sind in der journalistischen Berichterstattung inzwischen ein beinahe alltägliches Geschäft. Die unbemannten Flugobjekte können aber auch Daten für Planung, Bau und Unterhaltung von Straßen und Brücken liefern und sind so für Straßen.NRW zu einem wichtigen Werkzeug geworden. In einer Pilotphase wurden Modelle und Einsatzmöglichkeiten getestet, nun sollen Drohnen flächendeckend eingesetzt werden, um zum Beispiel Daten für Lagepläne zu liefern oder für die Ermittlung von Bodenmassen auf Baustellen. Die aus der Luft erstellten Bilder dokumentieren den Baufortschritt, liefern Flächenansichten für die Vorplanung und die Bürgerbeteiligung. Am Mittwoch, 28. Oktober, werden die neuen Drohnen an die frisch ausgebildeten Piloten der unterschiedlichen Straßen.NRW-Regionen übergeben.

Wir laden Sie herzlich zum Fototermin ein.

  • Was? Einsatz von Drohnen bei Planung, Bau und Unterhaltung. Übergabe der neuen Drohnen an die Straßen.NRW-Piloten
  • Wann? Mittwoch, 28. Oktober, 15.30 Uhr
  • Wo? Straßen.NRW-Niederlassung Südwestfalen, Außenstelle Hagen Rheinstraße 8, 58097 Hagen (Treffpunkt auf dem Hubschrauberlandeplatz neben dem Gebäude)
  • Wer? Dr. Sascha Kaiser, Direktor Straßen.NRW; Christian Becker, Abteilungsleiter Vermessung Region 1

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Berichterstattung.

Bei der Veranstaltung bitten wir Sie, alle vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten und dort, wo es notwendig ist, eine Maske zu tragen. Für eine bessere Planung freuen wir uns über eine Anmeldung unter kommunikation@strassen.nrw.de.

Mit freundlichen Grüßen,

Susanne Schlenga

Pressekontakt: Susanne Schlenga, Telefon 0209-3808-333

Zurück