Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 03.12.2019

Arbeiten auf der Kurt-Schumacher-Straße in Gelsenkirchen an der Brücke über die A2

Gelsenkirchen/Hamm (straßen.nrw). Straßen.NRW erneuert zurzeit auf der Kurt-Schumacher-Straße in Fahrtrichtung Gelsenkirchen-Buer die Fahrbahnübergänge der Brücke über die A2. Bis Donnerstag bleibt daher die rechte Fahrspur gesperrt. Ab Donnerstagmorgen (5.12.) wird die linke Fahrspur in Fahrtrichtung Buer gesperrt, die rechte ist dann wieder frei. Die Sperrung bleibt dann bis kommenden Dienstag (10.12.) bestehen. Ab Mittwoch (11.12.) wird in Gegenrichtung bis Ende Dezember gearbeitet. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm investiert in die Arbeiten 121.000 Euro aus Bundesmitteln.

Fahrbahnübergänge sind Konstruktionsteile, die einen sicheren Übergang zwischen der Fahrbahn auf der Brücke und der angrenzenden Fahrbahn gewährleisten. Diese Fahrbahnübergänge gleichen die Längenänderungen aus, denen eine Brücke bei warmen oder kalten Temperaturen ausgesetzt ist.

Pressekontakt: Markus Miglietti, Telefon 02381-912-330

Zurück