Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 21.08.2019

B54/L512: Beschädigter Fahrbahnübergang an der Talbrücke Ronnewinkel in Olpe wird repariert

Olpe/Netphen (straßen.nrw). Heute (21.8.) hat die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen mit der abschnittsweisen Instandsetzung der Fahrspuren auf der Biggeseebrücke Ronnewinkel in Olpe am Widerlager (Seite Olpe) in beiden Fahrtrichtungen begonnen. Die Reparatur wird voraussichtlich bis zum 6. September dauern. Für die Dauer der Arbeiten muss die Auffahrt von der L512 in Fahrtrichtung B55 beziehungsweise A45 von Attendorn kommend voll gesperrt werden. Die Umleitung über die Talbrücke Sondern nach Rhode (über die L563) und dann zur B55 ist ausgeschildert. Die aufwendige Verkehrsführung ist erforderlich, weil sämtliche, untenliegenden Steuer- und Konstruktionsteile der Übergangskonstruktion nur von von der Fahrbahn aus ausgetauscht werden können.

Fahrbahnübergänge sind Konstruktionsteile, die einen sicheren Übergang zwischen der Fahrbahn auf der Brücke und der angrenzenden Fahrbahn gewährleisten. Diese Fahrbahnübergänge gleichen die Längenänderungen aus, denen eine Brücke bei warmen oder kalten Temperaturen ausgesetzt ist.

Pressekontakt: Andreas Berg, Telefon 02331-8002-220

Zurück