Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 23.08.2019

B288: Sperrung zwischen Duisburg-Serm und dem Autobahnkreuz Duisburg-Süd am Dienstagabend

Duisburg/Essen (straßen.nrw). Am Dienstag (27.8.) sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr zwischen 19 und 24 Uhr in Duisburg die B228 in Fahrtrichtung Essen.

Auf der Bundesstraße wird zwischen der Einmündung „Am Heidberg“ in Duisburg-Serm und dem Anschluss zur A524 im Autobahnkreuz Duisburg-Süd gearbeitet.

Weil am Mittwoch (28.8.) der Verkehr von der B288 auf die in Teilen fertiggestellte A524 geleitet wird, wird auf der genannten Strecke die Verkehrssicherung umgebaut.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Essen wird in der Zeit vom 19 Uhr bis 24 Uhr ab der Einmündung “Am Heidberg“ über innerstädtische Straßen und die alte B8 „Düsseldorfer Landstraße“ bis zur Anschlussstelle B8n „Froschenteich“ in Düsseldorf-Wittlaer geleitet. Von dort führt der Weg über die B8n bis zum Autobahnkreuz Duisburg-Süd.

Nach 24 Uhr kann der Verkehr über die B288 bis zur Ausfahrt Duisburg-Huckingen fahren und erreicht über die Duisburger Landstraße die Anschlussstelle „Froschenteich“ in Düsseldorf-Wittlaer.

Die Umleitungen sind beschildert.

Pressekontakt: Roland Schmidt, Telefon 0203-298670-16

Zurück