Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 12.02.2020

B241: Neue Weserbrücke in Beverungen wird voraussichtlich am 5 März verschoben

Beverungen/Paderborn (straßen.nrw). Der Querverschub der neu gebauten Weserbrücke in Beverungen war ursprünglich für den 27. Februar geplant, wird jetzt aber aufgrund der aktuellen Hochwassersituation voraussichtlich auf den 5. März verschoben. Für den fußläufigen Verkehr wird die Brücke voraussichtlich in der Zeit vom 2. März um 6 Uhr bis zum 13. März um 18 Uhr komplett gesperrt sein. Spezialverkehre - insbesondere für den Schülertransport - werden eingerichtet.

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift wird noch zeitnah in einer weiteren Pressemitteilung informieren.

Pressekontakt: Andreas Hüser, Telefon 05251-692-123

Zurück