Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 30.09.2019

B235: Behinderungen zur A43 in Fahrtrichtung Wuppertal

Senden/Münster (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland führt morgen (1.10.) eine Schadstellenuntersuchung an der Anschlussstelle Senden (B235/A43) durch. Die Untersuchung, eine sogenannte Bohrkernentnahme, findet morgen zwischen 9 Uhr und 9.30 Uhr statt. Die Linksabbiegespur aus Fahrtrichtung Senden (B235) zur A43 in Fahrtrichtung Wuppertal ist in dieser halben Stunde gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, um auf die A43 in Fahrtrichtung Wuppertal zu fahren, aus Richtung Senden-Bösensell aufzufahren.

Zurück