Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 28.08.2019

A3/A4/B55a: Nächtliche Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Köln-Ost

Köln (straßen.nrw). In der Nacht zu Mittwoch (3./4.9.) werden die beiden Verbindungen von der A3 aus Frankfurt kommend sowohl auf die A4 in Richtung Olpe als auch auf die A4/B55a in Richtung Köln gesperrt. Bereits ab 19 Uhr werden Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel Köln mit Rotem Punkt über die A4-Anschlussstelle Köln-Merheim umgeleitet. Um 22 Uhr wird auch die Verbindung in Richtung Olpe geschlossen. Die Umleitung erfolgt dann mit Rotem Punkt über die A3-Anschlussstelle Köln-Dellbrück. Auf der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen stehen nur zwei von vier Fahrstreifen im Bereich des Kreuzes zur Verfügung. Um 5 Uhr werden alle Einschränkungen aufgehoben.

In dieser Nacht saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg im Zufahrtsbereich der Verbindungsfahrbahnen die Asphaltdecke. Diese Arbeiten sind die Vorbereitung für vier durchgehende Fahrstreifen im Kreuz Köln-Ost. Aktuell stehen dort nur drei Fahrstreifen zur Verfügung. Die Markierungsarbeiten sowie die Erneuerung der Beschilderung sollen – bei geeigneter Witterung – ab Montag (16.9.) umgesetzt werden. Weitere Informationen dazu erfolgen zeitnah.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück